September 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Nun baue ich mir meine Mandola selbst (3)

Halsrohling und Zargen sind vorgebogen und abgelängt.
Der Halsrohling besteht aus Mahagoni, der Halsfuß wurde aus mehreren Lagen geleimt.
Eine Verstärkung des Halses haben wir erstmal nicht vorgesehen.

In den spanischen Halsfuß werden die Zargen reingesteckt und verleimt.

Hals und Zargen

Nun ist auch der untere Block eingeleimt und der Halsfuß passend gemacht worden.

 

Klotz eingefügt

 

Halsfuss Plan

Die Mandola erhält einen spanischen Halsfuß.
Der Schlitz „a“ in den Halsfuß wird aber nicht im 90Grad-Winkel durchgeführt, sondern leicht schräg gesetzt, so dass der Hals leicht nach hinten gekippt werden kann.
Der Winkel „b“ des Schlitzes entsteht durch die gerade Weiterführung der Zargen.
In der untersten Ansicht, sieht man, dass die Mittellinie des Schlitzes um 5 mm versetzt ist.

 

Den Schlitz kann man mit einem dickeren Sägeblatt sägen.

 

Die Kommentare sind geschlossen.