September 2017
M D M D F S S
« Sep    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Off-Topic Zoom G3 Effektgerät mit Midi Behringer FB1010 steuern

Hallo Musik und besonders Gitarrenfreunde.
Vor längerer Zeit hatte ich mir schon ein Behringer FB1010 angeschafft.
Letztes Jahr kam ein kleines Zoom G3 dazu.

Mein Wunsch: Effektprogramme des Zoom G3 mittels Behringer FB1010 umschalten.
Das Zoom G3 hat aber kein MIDI, – aber USB mit Standard-MIDI-Support.
Zuerst hatte ich einen PC als Umsetzer verwendet.
Den PC wollte ich aber nicht mit zum Proberaum schleppen.
Laut Internetforen gibt es einige Umsetzer, die MIDI auf USB-Host umsetzen. Es stellte sich die Frage, ob ich einen nicht genutzten Raspbery PI dazu verwenden kann.
Als Alternative und eigener Software wäe auch ein Arduino mit USB-Host-Shield gegangen.

Nun zum Raspberry PI
Vorhanden war:
– Raspberry PI Typ B
– einfacher USB-MIDI_Adapter
– kleine SD-Karte mit 8 GByte und Raspbian installiert
– USB-Kabel zum Anschluss des Zoom G3 (B-Stecker)

Umsetzung:
– Raspbian so konfiguert, dass kein X / GUI geladen wird, – nur CLI
– Software aktualisiert (Login pi / raspbian)
– alsa installiert apt-get install alsa
– Zoom auf ECO-Mode / Battery gestellt, – nicht USB !!!!
– Zoom und Behringer mittels Adapter angeschlossen

In der CLI dann erste Tests, ob die USB-MIDI-Device
Welche USB-Device wurden erkannt:
# aconnect -lio
.. listet alle In und Out-Interfaces auf.
Nummern notiert.

USB2.0-MIDI MIDI 1 läuft auf Port 16:0
Zoom G3 MIDI 1 läuft auf Port 20:0

Wir brauchen die Verbindung von USB2.0 zum Zoom

Zum Verbinden:
aconnect 16:0 20:0

-> funktioniert. Bei der Auswahl eines neuen Programs auf dem FB1010 wechselt auch das Effektprogramm auf dem Zoom G3.

Nun automatisieren:
sudo passwd
… um das Passwort des root-Users zu ändern.

Dann legen wir eine neue Startdatei für die neue Alsa-Conf an:

$ su
# cd /etc/init.d
# echo “aconnect 16:0 20:0″ > alsa
# chmod +x alsa
# update-rc.d alsa start 0123

.. danach den Raspi neu starten.. . alt+Strg+Entf.

Ab nun übersetzt der RaspberryPI die MIDI-Befehle in USB-Befehle und schickt sie an das Zoom G3.

 

[FB1010]>Midi Out>>> MIDI-USB-Adapter  >>>> USB [RaspberryPI] USB>>>>>>USB-Cable >>>> USB [Zoom G3]

Program Change works fine but no access to other controlers.

Gruß
Erich

Die Kommentare sind geschlossen.